Gicht

Gicht

Gicht ist eine Erkrankung des Purinstoffwechsels; eine Veranlagung dazu ist oft genetisch verankert, der Verlauf ist aber sehr stark von Ernährungsgewohnheiten und Alkoholkonsum abhängig. Im Labor fällt ein stark erhöhter Harnsäure-Wert auf.
Es können starke Schmerzen auftreten, v.a. am Fuß (oft Großzeh), Knie, aber auch Fingergelenken. Die Harnsäurekristalle lagern sich in Gelenken und Geweben ab und es kann zu vielen Störungen kommen.

Lesen Sie mehr dazu zu einem späteren Zeitpunkt. Schauen Sie gerne noch mal wieder auf diese Seite.

Rufen Sie mich für Beratung, Diagnose und Therapie an unter 0451 7074292 oder verwenden Sie das Kontaktformular.