Praxis für Naturheilverfahren, Schmerz- u. Psychotherapie Christine Keuchel, Heilpraktikerin und Dipl.Ing.Chem. - Logo 0451 / 70 74 292

Fibromyalgie-Behandlung

Ganzheitliche Therapieoptionen

Mehr über Fibromyalgie

Schmerztherapie
nach Liebscher & Bracht

Verblüffend schnelle Erfolge auch
bei scheinbar 'austherapierten' Fällen

Mehr über Liebscher & Bracht

Mykotherapie

Heil- & Vitalpilz im Einsatz
für Ihre Gesundheit

Mehr über Mykotherapie

Fußreflexzonentherapie

Diagnose - Ganzkörperliche Therapie - Entspannung pur

Mehr über Fußreflexzonentherapie

Augen-, Iris- und
Antlitzdiagnose

Konstitutionsmedizin und
Rezept aus dem Auge

Wechseljahre

Hilfe bei Stimmungsschwankungen,
Hitzewallungen, Gewichtszunahme

Mehr über Wechseljahre

Histamin-Intoleranz

Chamäleon unter den
Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Mehr über Histamin-Intoleranz

Orthomolekulare Medizin

Mehr über Orthomolekulare Medizin

Allergien & Unverträglichkeiten

Histaminose? Glutensensibilisierung?
Fruktosemalabsorbtion ? Lactoseintoleranz?

Mehr über Allergien & Unverträglichkeiten

Gewichtsreduktion

Optimierung von Gesundheit,
Stoffwechsel und Gewicht

Mehr über Gewichtsreduktion

Raucherentwöhnung

Mehr über Raucherentwöhnung

Glutensensibilisierung

Mehr über Glutensensibilisierung

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Mehr über Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Biochemie n. Dr. Schüßler

Mehr über Biochemie n. Dr. Schüßler

Allergie-Behandlung und Neurodermitis-Behandlung in Lübeck

MIT BIORESONANZTHERAPIE, EAV (ELEKTROAKUPUNKTUR N. DR. VOLL) UND BEGLEITENDEN/REGULATIVEN NATURHEILVERFAHREN

Allergien sind immer eine Fehlregulation des Immunsystems. Die Allergie-Behandlung basiert auf verschiedenen Ansätzen, die je nach vorliegendem Befund einzeln oder kombiniert eingesetzt werden: Für die Diagnostik besonders geeignet ist hier die Elektroakupunktur nach Dr. Voll zu nennen, die "Löschung" der Allergene kann sehr schonend und schnell durch die Bioresonanztherapie erfolgen.

Für den nachhaltigen Erfolg jeder effektiven Allergie- und Neurodermitis-Behandlung ist aber auch die Grundregulation unerlässlich, um die Entzündungsneigung des Körpers grundsätzlich "im Zaum" zu halten: Hierzu werden – je nach vorliegendem Befund einzeln oder kombiniert – folgende Verfahren eingesetzt: Darmsanierung, Eigenbluttherapie, "Entgiftungsverfahren", Ohrakupunktur, Konstitutionsmittel, Homöopathie, Phytotherapie sowie v.a. auch die Regulation des Säure-Basenhaushaltes.

Symptome

Bekannteste Symptome sind z.B. die laufende Nase, die juckende Haut/Ekzem/ Neurodermitis oder das juckende, gerötete Auge. Wir kennen aber Allergie-Symptome in fast allen Bereichen:

  • Klassische Allergiesymptome, z.B.
    Tränende Augen, Konjunktivitis, Gaumen- und Zungenbrennen- oder –Jucken, Lymphknotenschwellungen
  • Haut
    Juckreiz, Urticaria, lokale Hautödeme, Neurodermitis, Dermatitis …
  • Atemwege
    Seröse Rhinitis, zeitweilige Dyspnoe, Asthma, Stridor ..
  • Gastro-Intestinaltrakt
    Diarrhoen, unklare Bauchbeschwerden, Völlegefühl, Übelkeit, Erbrechen, Meteorismus, Colitis ulcerosa, intestinale Koliken…
  • Zentrales Nervensystem
    • Leistungsabfall, Schwächezustände, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gereiztheit, Aggressivität , Konzentrationsstörungen, Frieren
    • migräneartiger Kopfschmerz, Schwindel,
    • Affektive Störungen, Angst- und Panikzustände
    • Hyperaktivität bei Kindern!
    • Leistungsabfall, Schwächezustände, Antriebslosigkeit, Müdigkeit
  • Herz-Kreislauf-Symptome
    Blutdruckschwankungen, Ohnmachtsanfälle, Tachykardie
  • Krankheitsbilder aus dem Rheumatischen Formenkreis
    Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Fibromyalgie…
  • Blasensymptome
    Polyurie, Dysurie, Reizblase, Neigung zu Harnwegsinfekten
  • Gewichtsschwankungen
  • Notfälle
    Anaphylaktische Reaktionen, Quincke-Ödem, Erstickungsanfälle, akutes Kreislaufversagen

Je nach Art der Allergie tritt die Reaktion unmittelbar nach Kontakt auf (Allergie vom sog. Soforttyp; IgE-vermittelt), oder erst nach ca. 30 min bis 3 Tagen (Allergien/Unverträglichkeiten vom sog. verzögerten Typ, meist IgG/IgG4-vermittelt)

Allergie-Behandlung und Neurodermitis-Behandlung in Lübeck

Die Bioresonanz-Therapie

... ist ein ganzheitliches, biologisches Verfahren, das sich seit über 25 Jahren bewährt hat. Die sanfte, schmerz- und nebenwirkungsfreie Methode regt die Selbstheilungskräfte an und ist bei vielen Erkrankungen, z. B. bei der Allergie- und Neurodermitis-Behandlung, äußerst wirkungsvoll.

Die Stärken dieser Therapie liegen in der Allergie-Behandlung im akuten und chronischen Fall aber auch zur Prophylaxe und Therapie bei Neurodermitis. Gute Ergebnisse liefert auch die Behandlung von Asthma, Narbenbeschwerden, Herdbelastung, Schmerzen verschiedener Art und Ursachen, allgemeine Erschöpfungs- und Schwächezustände, geopathische Beschwerden u.v.m.

Die Bioresonanztherapie führt zu einer deutlichen Steigerung Ihrer Abwehr- und Selbstheilungskräfte und kann – bei Bedarf – auch mit anderen klassischen Verfahren, v.a. immer auch der Darmsanierung kombiniert werden.

Wie funktioniert die Bioresonanz-Therapie (BRT)

Die Bioresonanztherapie ist ein Therapieverfahren, das auf der Modulation von körpereigenen Schwingungen beruht. Körpereigene Schwingungen sind die Abstrahlungen unseres Körpers, die – solange wir gesund sind – unauffällig, weil harmonisch, sind. Der menschliche Körper strahlt unterschiedliche, elektromagnetische Schwingungen ab: Zellen, Gewebe und Organe haben jeweils spezifische Schwingungen. Diese Einzelschwingungen stehen miteinander in Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. Gemeinsam bilden sie das individuelle Schwingungsbild des Patienten.

Sie können sich vorstellen, dass die Schwingungen eines gesunden Menschen anders strukturiert sind, als die eines kranken Menschen. Im Krankheitsfall stören die im Körper abgespeicherten Schwingungen von Fremdstoffen, 
wie z. B. Amalgam, Bakterien, Viren, Allergenen, Pilze etc. das Schwingungsbild.

Diese störenden elektromagnetischen Schwingungen werden über Elektroden, die an den Körper angelegt werden, aufgenommen und in das Bioresonanzgerät geleitet. Hier werden die Schwingungen umgewandelt und anschließend als heilende Therapieschwingungen an den Körper des Patienten zurückgegeben. Zu keiner Zeit wird dem Körper Strom zugeführt.

Mit der Bioresonanztherapie sind wir also heute in der Lage – durch den Einsatz eines entsprechenden Gerätes – diese körpereigenen Schwingungen zu erfassen und zu verändern. Das heißt, wir bieten dem erkrankten Körper sein eigenes Programm frequenzkorrigiert wieder an und stellen die ursprüngliche, gesunde Schwingung wieder her – ein auf neuester Technik basierendes Diagnose– und Heilverfahren.

Allergie-Behandlung und Neurodermitis-Behandlung in Lübeck – die Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV)

Die Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV) ist ein bewährtes Diagnoseverfahren, das bereits in den 50iger-Jahren entwickelt wurde. Es basiert auf dem natürlichen Phänomen, dass die Akupunkturpunkte einen charakteristischen elektrischen Widerstand aufweisen, der messbar ist. Die ermittelten Messwerte geben Anhaltspunkte über die körperliche Situation (z. B. chronisch, degenerativ, basische Stoffwechsellage oder akut, entzündlich, sauere Stoffwechsellage).

Die Elektroakupunktur kennt heute am Körper über 1 300 Punkte, die jedoch nur sehr selten gemessen werden. Aus der Erfahrung weiß man, dass es ausreicht, wenn die Anfangs- u. Endpunkte der (Akupunktur-) Meridiane gemessen werden. Dies sind die sogenannten Terminalpunkte, die sich an den Händen und Füßen befinden.

Die Behandlung von Allergien und Neurodermitis in meiner Naturheilpraxis in Lübeck erfordert gründliche Ursachenforschung. Oftmals sind Sofort-Reaktionen (IgE-vermittelt) Ursache für Allergien und/oder Neurodermitis.


Weitere Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Auf völlig anderen Mechanismen beruhen sind weitere Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Krankheitsbilder:

Vereinbaren Sie gerne einen ersten Beratungs-Termin:

0451 / 70 74 292

Ich erarbeite – nach einer ersten Befundaufnahme – einen auf Sie zugeschnittenen Therapievorschlag zur Allergie- oder Neurodermitis-Behandlung in Lübeck.